Berufsbildungs-Zentrum Koli Kunda

Das von uns geplante deutsch-gambische Zentrum für Ausbildung & Befähigung in Koli Kunda versteht sich als komplementäre Einrichtung zu  bereits bestehenden Ausbildungsstätten in der Central River Region.

Wir positionieren das TeSito Skillcenter mit zunächst zwei pädagogischen Schwerpunkten, die sich an den gegebenen Lebensrealitäten ausrichten:

  • berufliche Grundausbildung für junge Erwachsene sowie
  • berufliche Fort- und Weiterbildung für Berufstätige

 

Inhaltliche Schwerpunkte werden die Berufsfelder Landwirtschaft, Lebensmittelproduktion, Handwerk, Handel & Logistik darstellen. Das  gesamte Curriculum wird durch einen Kompetenzbereich Ernährung,  Fitness & Gesundheit begleitet werden. Aufbauend auf diesen Aktivitäten  werden wir mittelfristig einen weiteren Zweig für Ausbildungsberufe im  Gesundheitswesen etablieren.

Mit unserem Angebot für Ausbildung und Befähigung wenden wir uns an folgende Kernzielgruppen:

Grundausbildung für Junge Erwachsene

a) Junge Männer und Frauen, die ihre Schulausbildung in der  Secondary bzw. der Senior Secondary School (Oberstufe)  abgeschlossen haben.

b) Junge Männer und Frauen, denen es aus sozialen Gründen nicht möglich ist, einen solchen Schulabschluss zu erwerben.

Gleichzeitig wollen wir auch für solchen jungen Menschen offen stehen, die

c)  die durch geistig-körperliche Einschränkungen besondere Bedürfnisse in die Ausbildung mitbringen.

Fort- und Weiterbildung für berufstätige Erwachsene

  • Frauen in der kooperativ organisierten Landwirtschaft
  • Landwirte, Handwerker und Kleinunternehmer

 

Zeitplan für Umsetzung und Inbetriebnahme

Die Planung der baulichen Maßnahmen sowie des pädagogischen Konzepts hat mit dem Erwerb des Grundstücks im Oktober 2021  begonnen. Alle wesentlichen dafür notwendigen Kontakte und  Beziehungen vor Ort stehen. Wir befinden uns also am Anfang der  Realisierungsphase, deren Dauer natürlich auch vom laufenden  Fundraising-Erfolg abhängig ist.

Nutzung der Sensending Lodge

Wir werden aber nicht abwarten, bis der Baufortschritt auf unserem Grundstück einen Ausbildungsbetrieb ermöglicht. Vielmehr haben wir  bereits heute Möglichkeit, die ca. 1,5 km entfernte „Sensending Lodge“ für  erste Seminare und Unterkunft mit zu nutzen. Daher sind wir  zuversichtlich, spätestens im zweiten Halbjahr 2022 mit einem ersten  Ausbildungs-Zyklus beginnen zu können.

DIESE SEITE IN ENGLISH